Neues Dossier der Rosa-Luxemburg-Stiftung: Brennpunkt USA

Drei Themen bestimmen gerade die politische Debatte in den USA: die Coronakrise, das Aufbegehren gegen Rassismus und die Präsidentschafts- und Kongresswahlen.

Jahrzehnte der Austerität und gezielter Desinvestition im öffentlichen Sektor treffen auf Jahrhunderte strukturellen Rassismus und eine unberechenbare Pandemie, die die Schwächsten der Gesellschaft am härtesten trifft. Die Mischung erweist sich als explosiv.

Was bedeutet das alles für die Zukunft des Landes? Dieses Dossier nimmt die USA in den Blickpunkt, erläutert Hintergründe und fragt nach Wegen der Veränderung.

Zum Dossier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.